Rucki zucki nach Estland

Um 4:00 morgens sind wir (Alicia und Judith) aufgestanden. Wir waren hundemüde. Unsere Augen wollten wir gar nicht öffnen. Die  vollgepackten  Koffer standen vor den Betten, weil wir  sonst noch früher hätten aufstehen müssen.

Wir wollten unbedingt an heilig Abend in Estland sein, weil dort es meistens  kalt ist und im Dezember Schnee liegt. Mit warmen Wintersachen zogen wir uns an. Beim

Frühstück bestellten wir uns ein Taxi.

Um 5.Uhr holte uns das Taxi ab, weil das Flugzeug um 5:30 startete.

Im Flieger schliefen wir ein, weil wir so früh auf gestanden sind.

Nach 4 Stunden sind wir  in der Hauptstadt Tallinn ankamen. Wir wurden von einem Taxi abgeholt. Wir brauchten 10 Minuten bis zum Ferienhaus. Wir hatten eine große Küche, ein Wohnzimmer, das Badezimmer war sehr groß. Es gab zwei Zimmer mit Betten. wir wollten beide das eine Zimmer deswegen haben wir die Betten zusammen  geschoben.

 

Tschüss bis Morgen

alicia und judith am 1.12.10 10:17

bisher 13 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Milla,clara (1.12.10 10:27)
XD EUER TIPP IST


roy (1.12.10 10:32)
super nur ich habe durst


MILLa clara (1.12.10 10:35)
wie findet ihr unseren bericht? seit ehrlich! spaaaas


alicia und judith (1.12.10 10:39)
nicht so toll also wir finden unseren viel besser.
spaß würd mit scharfen ß geschrieben!


nico (1.12.10 11:16)
wie viele Fotos habt ihr gehabt?


Felicia (1.12.10 11:22)
ich finde alle Texte toll!


alicia und judith (1.12.10 12:16)
TEXTE SIND ALLE TOLL.AUSER EIN PAAR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


(4.12.10 17:53)
Super Mädels, man merkt ihr seid schon oft gereist...lach mich tot...man muß wesentlich früher auf dem Flughafen sein außer ihr seid ViP`s ..`ne halbe Stunde...bei eurem vielen Gepäck...
Das Zimmer habt ihr toll beschrieben...paar Rechtschreibfehler...naja... man kann sich ja Hilfe holen...aber was habt ihr sonst noch so gesehen? Wie warm war es ...Wie macht ihr euch dort verständlich? Sprecht ihr denn nicht mit den Leuten ???

Also ran Mädels, das reicht noch nicht so ganz
liebe Grüße von einem schlauen Freund




(8.12.10 17:21)
Hallo Alicia und Judith,
ich finde euren ersten Reisebericht sehr schön. Jetzt bin ich gespannt, was ihr in Estland alles erlebt und seht.
Viele Grüße,
Frau Spieß


leonardo da vinci (9.12.10 16:49)
was für ein besonderes gebäude steht in Estland


Susanne (12.12.10 06:55)
Hallo Judith und Alicia,
ihr ward ja wirklich "rucki-zucki" in Estland. Ich dachte immer, man muß mindestens zwei Stunden vor Abflug am Flughafen sein. Euren Trick müßt ihr mir unbedingt verraten!
Wie sieht es denn zur Zeit in Estland aus? Liegt dort viel Schnee und wie kalt ist es denn?
Ich hab gehört, dass sich dort in der Adventszeit Gnome und Hexen rumtreiben sollen. Stimmt das,habt vielleicht schon welche gesehen? Sind die gefährlich oder eher nett?
Wie feiern die Estländer eigentlich Weihnachten? Kommt dort auch ein Weihnachtsmann zu den Kindern?
Ich bin gespannt, was ihr dort in der Vorweihnachtszeit
alles erlebt und wünsche euch viel Spaß.
Viele Grüße,
Susanne (Mama von Judith)


alicia (15.12.10 18:01)
unser Text ist super


Ninchen 090104 form-bb750361b4 (6.4.11 20:46)
find ich auch

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen